StartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginKalenderFAQSuchen



»Trete ein und finde die Fremden..
..der See wartet auf dich..
«
 
User des Monats..



PantherClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Irbiskralle
Heiler: Nebelmond
Heilerschüler: Bussardpfote
Krieger:
- Elsterkralle
- Funkenpelz
- Nebelfeder
- Traumherz
- Blizzardherz
Schüler:
- offen
Junge:
- offen
Älteste: - offen


FrostmondClan
Anführer: Nachtstern
2.Anführer: Sumpfsturm
Heiler: Krähenschrei
Heilerschüler: offen
Krieger: Wellentänzerin Npc(wengenug als ertes auf)
Schüler: Npc(wengenug als ertes auf)
Junge: Npc(wengenug als ertes auf)
Älteste:


FuchsClan
Anführer: Abendstern
2.Anführer: Schattenwasser
Heiler: NPC(vorerstgeschloßen)
Heilerschüler: NPC(vorerstgeschloßen)
Krieger:
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
Schüler:
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
Junge:
Älteste:



Triach:
- Splitter
- Sturmblüte
- offen
Leibgarde:offen
Elite: - Giftkralle(ehemals Gepardenpfote)
- offen
Kämpfer:
- offen



- Litle Batman
- Elsterkralle



offen



Teilen | 
 

 Wild Horses - Fort von den Menschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hiamowi
Gast
avatar


BeitragThema: Wild Horses - Fort von den Menschen   Di Mai 21 2013, 07:10

[center]

Geknechtet, getrieben. Bis zur Erschöpfung und darüber hinaus mussten die Pferde schuften.

Doch jetzt ist Schluss damit.

Die ersten Pferde sehen es auf dem Gestüt ein, dass ihr Leben schlecht ist. Sie versuchen, die anderen zu überzeugen. Einige folgen ihnen, andere bleiben aber dort und leben ihr Leben bei den Menschen.
Die kleine Gruppe an Pferden wandert los.
Auf ihrer Flucht vor dem Gestüt treffen sie auf einen kleinen Ferienhof, auf dem die Pferde fast wie in einem Paradies leben.
Auch hier versuchen sie einige zum Mitkommen zu bringen. Und schaffen es bei ein paar.
Die immer größere Gruppe an Flüchtlingen rennt weiter.
Ihr Weg führt sie zu einem Hof für Gnadenpferde und rasten dort einige Tage, ehe die Gruppe sie kleiner verlässt. Die Aussicht auf einen schönen Lebensabend brachte einige von ihnen zum Bleiben.
Wieder wandern die Pferde weiter.
Ihre Gruppe wird langsam größer durch die Fohlen im Frühjahr.
Nach dem ewigen Wechsel von Wald und Wiesen ist es verwirrend für sie, dass plötzlich die Landschaft sich ändert, karger und heißer wird.
Sie sind bei der Savanne angekommen.
Es wird wärmer und wärmer, Nahrung und Wasser wird knapper. Einige Pferde entscheiden sich, umzudrehen und wieder zu den Gnadenpferden zu gehen. Andere lassen es sich auf den letzten Wiesen gut gehen.
Doch die Stärksten wandern weiter.
Und sie werden belohnt. Nach ihrer langen Reise voller Hunger, Durst, Verrat und Liebe. Mit Fohlen an ihrer Seite werden sie mit einer herrlichen, großen Wiese belohnt, auf denen nur wenige Wildpferdherden leben.

Wie geht es weiter? Zu wem gehörst du? Entscheide dich.


Info's rund ums Forum

Gründung:
19/05/2013
Gründer:
Hiamowi
Moderatoren:
Keine
Mitglieder:
1 (Stand: 19/05/2013 , 18:03)
Rating:
+11

Links

Forum
Allgemeine Regeln!
Rollenspiel-Regeln!
Anmeldung
Nach oben Nach unten
 

Wild Horses - Fort von den Menschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Wild Warriors
» Sozialhilfe für volljährige behinderte Menschen, die bei ihren Eltern oder in einer Wohngemeinschaft leben, nach Regelbedarfsstufe 1 (100 %)
» WILD - Aufbruch ins Ungewisse (Katzen-RPG)
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
» Ich werde ihr trotzdem etwas Kleines schenken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Strangers :: Other Stuff :: Eure Foren-