StartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginKalenderFAQSuchen



»Trete ein und finde die Fremden..
..der See wartet auf dich..
«
 
User des Monats..



PantherClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Irbiskralle
Heiler: Nebelmond
Heilerschüler: Bussardpfote
Krieger:
- Elsterkralle
- Funkenpelz
- Nebelfeder
- Traumherz
- Blizzardherz
Schüler:
- offen
Junge:
- offen
Älteste: - offen


FrostmondClan
Anführer: Nachtstern
2.Anführer: Sumpfsturm
Heiler: Krähenschrei
Heilerschüler: offen
Krieger: Wellentänzerin Npc(wengenug als ertes auf)
Schüler: Npc(wengenug als ertes auf)
Junge: Npc(wengenug als ertes auf)
Älteste:


FuchsClan
Anführer: Abendstern
2.Anführer: Schattenwasser
Heiler: NPC(vorerstgeschloßen)
Heilerschüler: NPC(vorerstgeschloßen)
Krieger:
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
Schüler:
- NPC(vorerstgeschloßen)
- NPC(vorerstgeschloßen)
Junge:
Älteste:



Triach:
- Splitter
- Sturmblüte
- offen
Leibgarde:offen
Elite: - Giftkralle(ehemals Gepardenpfote)
- offen
Kämpfer:
- offen



- Litle Batman
- Elsterkralle



offen



Teilen | 
 

 Der Sumpf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spielleitung
Spielleitung
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Der Sumpf   Di Apr 03 2012, 04:45

Sumpf

Der Sumpf ist eine große weitflächige Ebene.
Gras, Büsche und Bäume wachsen nur vereinzelt,
doch Richtung AscheClanTerritorium wachsen einige
Laubbäume und Richtung EisClanTerritorium Nadelbäume.
Bei Regen wird der Boden an einigen stellen gefährlich,
dann können dort Katzen und andere Lebewesen versinken.

_________________
Avatarbild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://strangers-rpg.forumieren.com
Sumpfsturm
2. Anführer des PantherClans/Admin
2. Anführer des PantherClans/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Di Nov 06 2012, 03:12

--> Lager des MoorClans

Aus dem Lager heraus führte ihr weg die braune Kätzin hinaus Richtung See an den Sumpf. Ein Großer Schatten bewegte sich über den Boden und brachte Sumpfstern dazu anzuhalten. Ihr blick hob sich und sie entdeckte einen jungen Falken welcher auf der Suche nach Beute seine runden über den Sumpf zog. Wir gehen heute mal auf Vogeljagd, und wenn wir etwas abwarten, bekomme wir vielleicht einen Vogel und eine Maus auf einmal. Während sie dies leise zu ihrer Schülerin gewandt sagte ließ sie den Vogel nicht aus den Augen. Willst du dein glück als erstes versuchen? Noch schien der Vogel auf der Suche nach Mäusen sie nicht zu bemerken und wenn dieser sich auf eine Maus stürzen würde, wäre die perfekte Zeit um einzugreifen..

_________________
Avatar | Signatur und Charakterbild | Bearbeitet von mir

[Sumpfsturm | Splitter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenpfote
Schüler des PantherClans
Schüler des PantherClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 22
Mentor / Schüler von : Sumpfstern

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Fr Nov 09 2012, 03:21

<---MoorClan-Lager

Leopardenpfote folgte ihrer Mentorin und Anführerin leichtfüßig. Sie tänzelte eher, als als zu gehen, weil sie sich auf die bevorstehende Jagd freute.
Plötzlich blieb Sumpfstern stehen und Leopardenpfote musste abrupt bremsen, um nicht in Sumpfstern zu laufen.
Warum hat sie angehalten?, fragte sie sich und betrachtete wie Sumpfstern den Boden. Dort war ein Schatten zu sehen. Ein Vogel!
Begeistert leckte sich Leopardenpfote die Schnauze und folgte Sumpfsterns Blick in den Himmel.
Ein ziemlich großer Vogel. Ganz anders als eine Amsel. So einen Vogel hatte sie schon einmal auf dem Frischbeutehaufen gesehen...wie hieß der denn noch mal? Kalpe? Nein... Maske? nee, auch nicht... Falke? Falke, ja, Falke, war das richtige Wort.

Sie spitzte die Ohren, um zu hören, was Sumpfstern zu ihr sagte. Sie sollte den Falken jagen.
Mit einem Schwanzschnippen bedeutete sie ihrer Mentorin, dass sie verstanden hatte und überlegte sich, wie man den Falken wohl am Besten jagen konnte...
Um eine Maus zu fangen, würde er wohl eher in die Nähe der Büsche gehen müssen, wo sich die Mäuse versteckten. Die waren ja schließlich auch nicht ganz so dumm und hatten seinen Schatten ebenfalls gesehen.
Wenn sie auf einen Baum kletterte, konnte sie sich von oben auf den Falken fallen lassen, wenn der eine Maus fing...Allerdings konnte es auch sein, dass er sich an einer ganz anderen Stelle auf seine Beute stürzte...
Naja, ein bisschen Risiko, die Beute nicht zu erwischen, war beim Jagen ja sowieso oft da...
Und zur Not war ja auch noch Sumpfstern da...
Leise schlich sie sich in eine kleine Gruppe von Büschen, neben der ein Baum stand. Dann kroch sie durch das Gebüsch geschützt zum Baum und kletterte ihn flink hinauf. Ein kurzer Blick in den Himmel sagte ihr, dass der Falke sie noch nicht entdeckt hatte, denn er zog nach wie vor seine Kreise hoch oben in der Luft. Konzentriert blickte sie auf den Boden, der mehrere Fuchslängen unter ihr war und lauschte angestrengt.
Dann sah sie die Haselmaus. Unverwandt beobachtete sie sie, wie sie unachtsam aus dem sicheren Gebüsch hervor kroch.
Das Rauschen von Federn sagte ihr, dass auch der Falke die Maus gesehen hatte und sehr bald konnte sie ihn auch sehen.
Allerdings war es jetzt nicht mehr so einfach, sich nur auf ihn herunterfallen zu lassen.
Beherzt sprang sie mit einem mächtigen Satz aus den Zweigen des Baumes mit herausgefahrenen Krallen heraus.
Leider hatte sie sich etwas mit der Weite verschätzt und landete auf einem Flügel des Raubvogels. Der kreischte laut und wütend auf und hackte mit seinem Schnabel auf sie ein während sie die Schmerzen, die die vom Vogelschnabel gerissenen kreisrunden Löcher an ihren Schultern und ihrem Rücken verursachten, ignorierend dem Vogel ins Genick biss und dieser schließlich schlaff in sich zusammenfiel. Die tote Haselmaus hielt er noch in seinen Krallen und sein Schnabel war rot gefärbt von Leopardenpfotes Blut.
Erschöpft ließ sie den Falken los und leckte sich über ihre Wunden. Sie brannten, waren aber nicht sehr tief. Quasi nur Kratzer.
Gegen eine Fortsetzung der Jagd sprach nichts. Jedenfalls ihrer Meinung nach.

_________________
Hauptcharakter: Ginsterbusch
Zweitcharakter: Leopardenpfote

Ava: bengal by ~Insomnom-nom-nia; deviantART
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfsturm
2. Anführer des PantherClans/Admin
2. Anführer des PantherClans/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Sa Nov 10 2012, 04:41

Geduckt war Sumpfstern an Ort und Stelle geblieben, blickte ihrer Schülerin nach wie diese den Baum empor kletterte ..Scheinbar hat Leopardenpfote eine Idee.. dachte sich die braune Anführerin und blieb still hocken. Ihr braunes Fell passte sich der Umgebung perfekt an sodas sie hoffte das der Falke sie nicht entdeckte.
Eine Schnelle, kleine vorsichtige bewegung die der Falke scheinbar auch gesehen hatte erregte ihre Aufmerksamkeit. Blitzschnell war der Vogel aus dem Himmel auf die kleine Maus gestürzt und ihre Schülerin einen Augenblick später hinterher.
Sie hob den Kopf um das Geschehnis besser beobachten zu können, doch als sie sah das der Falke mit seinem Schnabel Leopardenpfote Angriff fuhr sie ihre Krallen aus und stürmte auf die beiden zu, doch als sie ankam war der Vogel durch einen Nackenbiss gestorben und sie fuhr ihre Krallen wieder ein. Gut gemacht! Lobte sie ihre Schülerin und leckte ihr über die Flanke Am besten sollte sich mal Nebelblüte deine Wunden angucken, oder willst du vorerst noch weiter jagen?
Ihr blick senkte sich zu dem Falken, ein Prachtvoller Vogel, Prachtvolle Federn. Heute wird es wie ein Festmahl dachte sie sich und blickte auf die Maus. Wie sie es sich erhofft hatte, zwei auf einen streich, stolzer konnte sie im Moment wohl kaum auf Leopardenpfote sein.

_________________
Avatar | Signatur und Charakterbild | Bearbeitet von mir

[Sumpfsturm | Splitter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenpfote
Schüler des PantherClans
Schüler des PantherClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 22
Mentor / Schüler von : Sumpfstern

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Sa Nov 10 2012, 05:01

Nö, mir geht's gut. Zu Nebelblüte kann ich später immer noch gehen. miaute Leopardenpfote lässig.
Stolz blickte sie auf ihren Fang.
Jetzt müssen wir nicht mehr so viel jagen, oder? Davon werden mehrere Katzen satt...
Sie stupste den toten Falken mit der Pfote an. Sie zuckte leicht zusammen, fing sich aber schnell wieder. Sie musste sich zusammenreißen. Ein bisschen jagen konnte man mit den paar kleinen Wunden immer noch. Sumpfstern sollte sie nicht für verweichlicht halten, bloß weil sie sich von ein paar Kratzern davon abhalten ließ, ihre Jagd fortzusetzen.
Im Kampf konnte es auch passieren, dass man sich verletzte, da konnte man auch nicht einfach aufgeben und abhauen.
Gut, konnte man schon, aber wie gesagt "man" und nicht sie.

_________________
Hauptcharakter: Ginsterbusch
Zweitcharakter: Leopardenpfote

Ava: bengal by ~Insomnom-nom-nia; deviantART
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfsturm
2. Anführer des PantherClans/Admin
2. Anführer des PantherClans/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Sa Nov 10 2012, 05:29

Knapp nickte die Anführerin und begrub den 'großen Fang' unter etwas Erde damit nicht jeder Jäger diese sofort fand Später holen wir sie wieder murmelte sie als sie fertig war.
Für einen kurzen Moment schloss sie die Augen und öffnete den Mund um mehr Gerüche wahrzunehmen. Gehen wir mal ein Paar Mäuse und Eichhörnchen fangen.
Sie blickte Richtung See und lief los, Ohren und Augen wurden aufmerksam offen gelassen.
*knack* Die Mattgelben Augen von Sumpfstern wurden zu Schmalen schlitzen als das knacken ertönte. Sofort suchten diese die Gegend nach dem Ursprung.
Ganz in der nähe bei einem Nussbaum war ein Eichhörnchen welches Nüsse knackte. ganz schön weit weg vom Wald.. Dachte sie und kauerte sich nieder, dieses würde ihre Beute sein.
Vorsichtig kroch sie voran, dicht auf den Boden gedrückt lies sie das kleine Wesen mit dem Flauschigen Schweif nicht aus den Augen. Einige Schritte vor dem kleinen Eichhörnchen blieb sie stehen, fuhr die Krallen aus und Sprang.
Im letzten Moment erkannte das Eichhörnchen die Gefahr, doch zu spät. Sumpfstern war direkt auf diesem gelandet und hatte es mit nur einem Bissen getötet..

_________________
Avatar | Signatur und Charakterbild | Bearbeitet von mir

[Sumpfsturm | Splitter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenpfote
Schüler des PantherClans
Schüler des PantherClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 22
Mentor / Schüler von : Sumpfstern

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Sa Nov 10 2012, 07:22

Aufmerksam beobachtete Leopardenpfote ihre Mentorin.
Das Eichhörnchen, das sie gefangen hatte war ziemlich unvorsichtig gewesen...oder dumm...oder auch beides.
Sie spitzte die Ohren und betrachtete ihre Umgebung genau. Vielleicht war ja noch ein Eichhörnchen hier...
Ein Rascheln zog ihre Aufmerksamkeit auf sich. Es kam aus einem Busch.
Leise schlich sie sich an und wartete darauf, dass das Eichhörnchen herauskam. Immer dazu bereit, sich darauf zu stürzen.
Nach ein paar Herzschlägen kam das Eichhörnchen vorsichtig herausgekrochen. Doch es war kein Eichhörnchen, sondern eine Maus. Enttäuscht entspannte Leopardenpfote ihre Muskeln. Sie wollte keine Maus jagen...sie wollte ein Eichhörnchen.
Erschrocken von ihren eigenen Gedanken setzte sie zum Sprung an. So etwas dachten doch nur Junge!
Ärgerlich stieß sie sich vom Boden ab, auf die Maus zu, doch die hatte sie schon, mit der Nase wackelnd, entdeckt und huschte schnell zurück unter den Busch.
Leopardenpfote landete unsanft im Dreck. Die Wunden vom Falken waren auch nicht gerade hilfreich gewesen.
Wütend stand sie wieder auf und peitschte mit dem Schweif. Unauffällig entlastete sie ihre rechte Vorderpfote ein wenig, denn sie tat nach dem Sturz doch ein bisschen weh.

_________________
Hauptcharakter: Ginsterbusch
Zweitcharakter: Leopardenpfote

Ava: bengal by ~Insomnom-nom-nia; deviantART
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfsturm
2. Anführer des PantherClans/Admin
2. Anführer des PantherClans/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Sa Nov 10 2012, 08:20

Nachdem auch das Eichhörnchen vergraben war wandt sich Sumpfstern wieder zu ihrer Schülerin. Grade noch sah sie wie die Maus Leopardenpfote witterte und davonlief.
Bei einem Kaninchen bringt es dir etwas leise zu sein, eine Maus wittert dich vorher. Eine kleiner Windstoß der sich auftat brachte den Geruch nach Maus mit sich.
Pass auf den Wind auf, er hilft dir, ist aber auch ein Feind bei der Jagd.
Sie deutete in die Richtung in der sie die Maus gerochen hatte und trat beiseite um ihrer Schülerin für die Jagd Platz zu machen. Ihr war klar das Leopardenpfote das alles bereits wusste, nur musste sie sich auch an ihren Rat halten.
Sie blickte hinauf in den Himmel. Es wurde wirklich immer und immer Wärmer und noch immer war keine Wolke zu sehen, doch bald mussten sie auch schon zurück damit die Abendpatrouille sowie die anderen Clanmitglieder alle etwas zu essen bekamen.


_________________
Avatar | Signatur und Charakterbild | Bearbeitet von mir

[Sumpfsturm | Splitter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenpfote
Schüler des PantherClans
Schüler des PantherClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 22
Mentor / Schüler von : Sumpfstern

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Sa Nov 10 2012, 11:05

Mäuse jagen ist aber blöd...Außerdem kann von einer Maus nur ein Krieger satt werden oder vielleicht drei kleine Junge, die gerade erst anfingen, Frischbeute zu fressen...ein Kaninchen reicht für zwei Krieger, wenn sie sehr hungrig sind... murmelte Leopardenpfote leise vor sich hin. Wieso die Zeit mit Mäusejagd verschwenden, wenn man auch größere, bessere Beute fangen kann?
Sie wollte die bekloppte Maus nicht fangen. Mal abgesehen davon, dass ihre Fangquote bei Mäusen nicht einmal bei 50% lag... Klar konnte sie nicht lernen, wie man sie richtig fing, wenn sie es nicht probierte, aber Mäuse waren so ziemlich die kleinste Beute, die man fangen konnte. Außer Spatzen oder Buchfinken oder sonstigen kleinen Vögeln... Es lohnte sich also gar nicht wirklich, sie zu fangen!
Mürrisch prüfte sie die Luft auf die Maus, von der Sumpfstern gesprochen hatte. Sie konnte sie riechen und auch sehen. Sie knabberte an einem Samenkorn.
Lustlos schlich sie sich an und sprang.
Die Maus flüchtete, doch Leopardenpfote konnte sie mit der Kralle beim Schwanz am Boden festnageln. Die Maus quiekte. In Todesangst. Mit der anderen Pfote, der rechten, schlug die Schülerin kräftig auf den Kopf ihrer Beute. Die Maus quiekte wieder. Diesmal im Todeskampf. Leopardenpfote quiekte auch kurz auf. Der Schlag auf die Maus hatte den Wunden an ihrer Schulter den Rest gegeben.

_________________
Hauptcharakter: Ginsterbusch
Zweitcharakter: Leopardenpfote

Ava: bengal by ~Insomnom-nom-nia; deviantART
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfsturm
2. Anführer des PantherClans/Admin
2. Anführer des PantherClans/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Sumpf   So Nov 11 2012, 07:53

Als die Braune Anführerin die Lustlosigkeit ihrer Schülerin sah schüttelte sie den Kopf.
Sie würde sie solange Mäuse fangen lassen bis sie sich nicht mehr beschweren würde.
Klar würden Kaninchen mehr Krieger ernähren, oder Vögel würden sich für mehrere Junge eignen, nur Mäuse gab es am meisten hier im Sumpf.
Als Leopardenpfote ebenso wie die Maus quiekte machte sie sich mit schnellen Schritten auf zu dieser. Alles im Ordnung? Fragte Sumpfstern
Am besten gehen wir zurück.Dann kannst du noch einmal zu Nebelblüte ehe die Patrouille losgeht.

_________________
Avatar | Signatur und Charakterbild | Bearbeitet von mir

[Sumpfsturm | Splitter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenpfote
Schüler des PantherClans
Schüler des PantherClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 22
Mentor / Schüler von : Sumpfstern

BeitragThema: Re: Der Sumpf   So Nov 11 2012, 09:24

Mir geht's prima. behauptete Leopardenpfote und ging demonstrativ ein paar Schritte, zuckte jedoch bereits nach wenigen Zentimetern zusammen und hoppelte auf drei Beinen weiter.
Na gut...vielleicht nicht ganz so prima... gab sie zerknirscht zu. Aber ich geh auf jeden Fall mit auf Patrouille, egal, was Nebelblüte sagt! maunzte sie entschlossen, bevor Sumpfstern es ihr verbieten konnte.
Nebelblüte konnte ihr zwar dann noch einen Strich durch die Rechnung machen, aber das würde sie schon schaffen, selbst wenn sie im Heilerbau bleiben sollte. Nebelblüte konnte nichts sehen, also konnte sie auch nicht sehen, wenn sie wegging und Gepardenpfote würde sie nicht verraten. Mal abgesehen davon, dass es soweit sowieso nicht kommen würde. Ihre Wunden waren nicht sooo schlimm wie Grüner Husten oder so was...
Sie humpelte zu ihrer gerade erlegten Maus zurück und hob sie auf.
Wusst ich doch schon immer, dass Mäuse blöd sind... dachte sie grimmig.
Dann machte sie sich auf den Weg zu der Stelle, an der Sumpfstern den Falken mit seiner Maus vergraben hatte und begann die Erde wegzukratzen.

_________________
Hauptcharakter: Ginsterbusch
Zweitcharakter: Leopardenpfote

Ava: bengal by ~Insomnom-nom-nia; deviantART
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfsturm
2. Anführer des PantherClans/Admin
2. Anführer des PantherClans/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 15.02.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Sumpf   So Nov 11 2012, 10:43

Seufzend drehte sich Sumpfstern Richtung Lager. Wenn sie unbedingt wollte sollte sie doch mit auf Patrouille. Sie wird nur wütender wenn ich es ihr nun verbiete..Nebelblüte wird dir sicher etwas gegen die Schmerzen geben damit du auf Patrouille kannst.
Sie Folgte ihrer Schülerin zu dem Ort mit dem Falken und der Maus und half dieser zu Graben.
Nehm du den Vogel, ich die beiden Mäuse. Dann kannst du deinen gelungenen Fang Präsentieren. Sie nahm beide Mäuse mit ihrem Maul auf und machte sich dann durch die Sumpfige Ebene auf Richtung Lager.
Wenn ihre Schulter wieder besser ist.. dachte sich Sumpfstern ..werde ich sie öfter auf Jagdpatrouillen schicken..
Sie richtete ihren blick auf den Boden, Pfotenspuren im Sumpfigen Boden und der Alte Geruch nach Strangers.. auf diesem Weg waren wie vor wenigen Tagen ins Lager gekommen. Knurrend hob sie wieder ihren Kopf und sah den Eingang des Lagers vor ihnen Auftauchen.
Geh vor meinte sie Freundlich und wartete auf Leopardenpfote.

--> Lager des MoorClans

_________________
Avatar | Signatur und Charakterbild | Bearbeitet von mir

[Sumpfsturm | Splitter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenpfote
Schüler des PantherClans
Schüler des PantherClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 22
Mentor / Schüler von : Sumpfstern

BeitragThema: Re: Der Sumpf   So Nov 11 2012, 18:46

Stolz nahm Leopardenpfote "ihren" Falken und Sumpfsterns Eichhörnchen, das sie scheinbar vergessen hatte.
Der Vogel war ziemlich groß und seine Flügel schliffen auf dem Boden während Leopardenpfote den Kopf hoch halten musste, um nicht zu stolpern. Nur half nach oben schauen nicht wirklich viel, schließlich sah sie so den Weg nicht mehr so gut.
Irgendetwas beunruhigte Sumpfstern, aber sie tat artig das, was sie von ihr verlangte und ging vor Sumpfstern her ins Lager.

--> MoorClan-Lager

_________________
Hauptcharakter: Ginsterbusch
Zweitcharakter: Leopardenpfote

Ava: bengal by ~Insomnom-nom-nia; deviantART
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleitung
Spielleitung
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Der Sumpf   Do Dez 06 2012, 03:23

Hinter dem Moor Neigte sich die Sonne dem Ende und der Mond stieg empor.
Am ganzen Himmel konnte man die Ahnen des SternenClans sehen,
doch auch der Mond machte den Himmel wieder frei für die Sonne.
Diese ging langsam über dem Berg auf, hatte sich schon ganz von diesem verabschiedet
und spiegelte sich im See. Wieder war keine einzige Wolke zu sehen,
der Tag würde besser werden als der vorherige..
Auch war ab Abend Vollmond

_________________
Avatarbild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://strangers-rpg.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Sumpf   

Nach oben Nach unten
 

Der Sumpf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Signaturen von Sumpf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Strangers :: Informationen
 :: Fluss :: Altes RPG :: "Was bisher Geschah"
 :: Territorium des MoorClans
-